News

Erste

Unsere 1. Mannschaft war am Freitag zu Gast beim FC Dresden auf der Meschwitzstraße und traf unter Flutlicht auf einen spielerisch guten Gastgeber.

In einem intensiven Spiel, mit hart geführten Zweikämpfen, stand am Ende ein 3:3 Unentschieden zu Buche, bei dem die stark ersatzgeschwächten Borea Boyz erneut mit Verletzungspech zu kämpfen hatten und das Spiel mit 9 Spielern beendeten.

„Aktuell fehlt uns die Spritzigkeit und das Durchsetzungsvermögen. Wir werden in den nächsten ...2 Wochen daran arbeiten, unsere Leichtigkeit wieder zu bekommen.“ So Coach André Heinisch.

Erste

Unsere Erste testete am Wochenende gleich doppelt, wobei das 0:0 am Samstag gegen den SV Eintracht Ortrand von den Verletzungen von Maximilian Groß und Tim Reichelt überschattet wurde.

Max hat sich wieder eine schwere Knieverletzung zugezogen und wird der Mannschaft die komplette Rückrunde fehlen. Sehr bitter!

Grolle, die gesamte Mannschaft und der ganze Verein wünschen dir eine schnelle Genesung und gute Besserung!💪

Damit fällt leider ein weiterer Leistungsträger aus und mit den langzeitverletzten Azad, Heinze und Dumke fehlen weiterhin wichtige Stützen für die Rückrunde, die es zu kompensieren gilt.

 

Am Sonntag stand ein 2:3 gegen den BSV 68 Sebnitz zu Buche, welches Defizite in verschiedenen Bereichen aufzeigte und aufgrund der Verletztenmisere sowie der Doppelbelastung in Ordnung geht.

Für Coach André Heinisch liegt der Fokus nun auf der Arbeit an den Defiziten und dem ersten Pflichtspiel der Rückrunde am 07.03.2020 in Oderwitz.

Verein

Vorstand, Geschäftsführung und Schiedsrichterobmann des SC Borea Dresden gratulieren Karl Krompaß herzlich zum erfolgreich absolvierten Schiedsrichter Anwärterlehrgang. Mit 12 Jahren gehört Karl ab sofort zu den jüngsten Unparteiischen, die die große Verantwortung übernehmen, für sportlich faire Wettkämpfe zu sorgen. Einfach Klasse, Karl!

Der nächste Anwärterlehrgang wird im Herbst 2020 stattfinden und wir hoffen, dass wir auch in diesem Lehrgang wieder einen neuen Borea Schiedsrichter ausbilden lassen können. Infos findet Ihr hier.

Erste

Unsere 1. Mannschaft fährt einen beachtenswerten 4:0 Testspielsieg gegen den FSV 1990 Neusalza-Spremberg ein. Mai (2), Schöne und Tippelt trafen in einem Spiel, in dem sehr vieles sehr gut klappte, was man aber ebenso wenig überbewerten sollte wie die vorherige Niederlage im Dresdner Vergleich mit Einheit-Mitte. Aber wenn man diese Leistung im Verlauf der Rückrunde im Jägerpark ein paar Mal abrufen kann, dürften die Zuschauer weiterhin gerne kommen, um Boreas Ballstafetten zu beobachten.

Erste

Wenig personelle Veränderungen in der Winterpause.

Unsere 1. Mannschaft startet mit nahezu dem selben Kader in die Rückrunde. Stürmer Lachezar Ivanov steht uns leider nicht mehr zur Verfügung und hat sich im Winter dem Landesligisten Stahl Riesa angeschlossen. Neu im Kader ist dafür der junge Nikola Danicic, der aus Kroatien stammt. Der letzte Verein des offensiven Mittelfeldspielers war NK Lucko.

Die nächsten Testspiele bestreiten unsere Boreaboyz gegen Neusalza Spremberg (8.2. 12:00), Eintracht Ortrand (15.2. 11:00) und BSV Sebnitz (16.2. 11:00) sowie den BSC Freiberg (01.03. 15:00). Alle Spiele finden im Jägerpark statt.

Verein

++ Nachwuchsmagazin ++ Kurzticker ++

▪️ U19: Testpiel bei der SG Weixdorf (Stadtoberliga). Deutlicher 8:0 Sieg. Formkurve steigt.

▪️ U17 (SA): Testsspiel gegen den Chemnitzer FC (Bundesliga). 1:3 Niederlage. Trotzdem Zufriedenheit.

▪️ U17 (SA): 2. Platz beim U19-Turnier des Radeberger SV. Plus bester Spieler. Plus bester Torschütze.

▪️ U15 (SO) Testspiel gegen Brieske Senftenberg (Brandenburgliga). 8:3 Sieg. Viel ausprobiert.

▪️ U15 (DI): Testspiel gegen Hellerau Klotzsche U17 (Stadtoberliga). 5:4 Sieg. Viel rotiert. Kein Regen!

▪️ U14 (SO): Turniersieg beim U15-Turnier des Radeberger SV.

▪️ C3 (SO): Bronze beim Meißner Wintercup. Coole Band!

▪️ U13 (SA): Testspiel bei JFC Gera (Talentliga Thüringen). 4:1 Sieg. Schöner Ausflug

▪️ U12 (SA): Turniersieg bei Turnier des FK Usti.

▪️ U12 (SO): Gold und Bronze beim eigenen Vollbandeturnier (u.a Dynamo, RBL, HFC, Zwickau)

▪️ U11 (SO): 11. Platz beim Radio Chemnitz U11 Cup. Viel gelernt. Einzelauszeichnung für Lovis

▪️ U10 (SA); 7. Platz beim Radio Chemnitz U10 Cup.

▪️ U9 (SA): Silber beim eigenen Vollbandeturnier. Sieger RB Leipzig. Bomben Stimmung.

 

Turnierteilnahmen der Borea Minischule:

▪️ Die Orcas beim Turnier des Radebeuler BC

▪️ Die Albatrosse beim Hebelcup des Post SV Dresden

▪️ Die Pinguine beim Hebbelcup des Post SV Dresden

 

 

Wir bedanken uns sehr bei allen Turnierausrichtern und Testspielgegnern für ein von Fairness und Sportlichkeit geprägtes Wochenende.

U11 HALLENTURNIER VOLLBANDE 26.01.20

Bei unserem zweiten U11 Hallenturnier an diesem Wochenende konnte sich  der  FSV Zwickau ungeschlagen mit dem Turniersieg krönen. Auf Rang 2 spielte sich die U10 von RB Leipzig und  die SG Dresden Striesen sicherte sich den dritten Platz.

Unsere Borea U11 musste sich leider mit dem 4.Platz begnügen.

D-4 hallenturnier Vollbande 19.01.20

Den Turniersieg beim D-4 Hallenturnier am Sonntag  holte sich unserer tschechischer Kooperationsverein FK Usti mit 6 Siegen aus 6 Spielen.

Unsere D4 sicherte sich einen starken 2. Platz und Bronze ging an den Verein FC 1910 Lößnitz.

 


verein

50 Stunden attraktiver Kinder- und Jugendfußball in der Boreahalle - Am Wochenende geht es los.

Auch in diesem Winter haben sich zu unseren traditionellen Vollbande-Hallenturnieren wieder klanghafte Namen im Jägerpark angekündigt.

SG Dynamo Dresden, RB Leipzig, FC Erzgebirge Aue, 1. FC Lokomotive Leipzig, Hallescher FC, FSV Zwickau sind dabei sowie die tschechischen Kooperationspartner vom SC Borea, der FK Ústí nad Labem und SK Roudnice nad Labem, die jeweils an fast allen 10 Turnieren teilnehmen.

Insgesamt erwarten die Zuschauer in der Sporthalle am Jägerpark 50 Stunden Kinder- und Jugendfußball auf sportlich anspruchsvollem Niveau. Die Turniere werden traditionell mit Vollbande auf Handballtore gespielt.

Das erste Turnier bestreitet die U9 am 11.01.2020 ab 11:00 Uhr.

Alle Turniere finden im Rahmen des EU-Fördermittelprojekts "SNCZ2020 – Viererkette – gemeinsam stark!“ (https://www.facebook.com/ViererketteGemeinsamStark/?fref=mentions) statt.

Infos zu den Teilnehmern finden sich hier.

Wir wünschen einen guten Start in das neue Jahr und uns gemeinsam eine erfolgreiche sowie verletzungsfreie Rückrunde.

ERste

2:2 Unentschieden gegen SV Zeißig

Im letzten Punktspiel des Jahres verpassten unsere Männer leider einen Sieg gegen den Tabellenletzten SV Zeißig. 2 unhaltbare Torschüsse des Gegners und ein Strafstoß von "Maiers" führten zum 1:2 Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte drückten die Jungs um Coach Heinisch den Gegner in die eigene Hälfte, so dass folgerichtig der 2:2 Endstand durch Robert Karsten erzielt wurde. Leider verloren unsere BOREA-Boyz etwas an Spielwitz und die Brechstange half nicht gegen tief stehende und bereits erschöpfte Gegner. Robert Vogt und Lachezar Ivanov hatten kurz vor Ende noch 2 dicke Chancen auf den Siegtreffer, konnten aber den Ball nicht im Tor der Zeißiger unterbringen. 

BOREA überwintert dennoch auf einem soliden 4.Platz, hat aber nun bereits 8 Punkte Rückstand auf Tabellenführer Laubegast.

Verdienter 4:1 Heimsieg gegen Oderwitz

Hochverdient gewinnt der SC BOREA Dresden das Nachholspiel in der Landesklasse Ost gegen den FSV Oderwitz 02. Bereits nach 15 Sekunden überwand Lachezar Ivanov den gegnerischen Torhüter. In Minute 12 erhöhte Markus Jens Mai auf 2:0. In der Schlussviertelstunde der ersten Halbzeit wurden die Gäste aggressiver und erzwangen den Anschlusstreffer mit körperlicher Härte. Kurz nach dem Pausentee erhöhte einmal mehr der starke Mai auf 3:1 (52. Minute) bevor der eingewechselte Philipp Masak in der 79. Minute mit dem 4:1 den Endstand herstellte. BOREA zieht damit am SC 1911 Großröhrsdorf vorbei auf den 4. Tabellenplatz. Zum Tabellenersten Laubegast sind es derzeit 6 Punkte Rückstand.

Verein

Weihnachtsaktion

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und der Eine oder Andere braucht vielleicht noch ein Weihnachtsgeschenk für seine Borea-Familie. Darum haben wir mit Teambro eine Weihnachtsaktion ins Leben gerufen.

Bitte gebt den Flyer anbei und den Link zum Shop in eure Mannschaften. 

Die Bestellungen bitte ausschließlich über unseren Shop abgegeben. Über den Shop können auch Sammelbestellungen aufgegeben werden. Bestellschluss ist der 24.11.2019

Die Mindestbestellmenge von 50 Stück pro Artikel gilt für den gesamten Verein und nicht pro Bestellung.

Den Schal und die Mütze haben wir im Schaukasten in der Halle ausgestellt.

Verein

Mein Name ist  Justin Kaluza und ich bin der neue BA-Student beim SC Borea Dresden. Ich bin derzeit 19 Jahre alt und befinde mich im 2. Semester meines Studiums an der Berufsakademie Riesa.

Der SC Borea Dresden wird von jetzt an mein Praxispartner bis voraussichtlich 30.09.2021 sein. Dabei  werde ich den Verein vorwiegend in der Geschäftsstelle und bei administrativen Aufgaben unterstützen.

 

Ich freue mich auf meine Arbeit hier und erhoffe mir eine gute und wissensreiche  Zeit beim SC Borea Dresden.  

Verein

SOmmer-Vereins-FEst 16.06.2019

Am 16.06.2019 fand unser Vereinsfest statt. Allein 65 Spieler hatten beim All-Star Spiel Spaß. Bei angenehmen Temperaturen und aufziehender Sonne wurde das Sommerfest seinem Namen gerecht.                                                                   

 

 

🎶🎵So seh´n Sieger aus 🎶

 Man muss bei den Jungs ja vorsichtig sein, was man sagt, aber das ist schon fett ;-) Unsere #Ü35 krönt eine bockstarke Saison drei Spiele vor Saisonende mit dem verdienten Meistertitel! Seit dem 5. Spieltag steht unsere neu formierte Truppe an der Tabellenspitze der höchsten Dresdner Spielklasse und durfte heute nach dem 5:3 Sieg beim SV Sachsenwerk Dresden e.V. endlich die Hände zum Himmel heben. Wir heben das Glas auf Euch und freuen uns auf Euren Beitrag zum Vereinsfest am 16. Juni 🥳🍺🍻🎉

 

Termine

Erste:  Testspiele 

21.02., 19:00 Uhr – FC Dresden (auswärts)

01.03., 15:00 Uhr – BSC Freiberg (JP)

 

Erste: Landesklasse Ost 

07.03., 15:00 Uhr - FSV Oderwitz (auswärts)

14.03., 15:00 Uhr - FV DD Laubegast (JP)

Links

Hauptsponsoren

premiumSponsoren

Kindergarten im Jägerpark

Telefon: 0351 - 899 630 55



Kontakt

Jägerpark 12

01099 Dresden 

E-Mail: info@borea-dresden.de

Tel:  0351 - 563 42 61

Fax: 0351 - 563 42 11

Öffnungszeiten

MO:             Geschlossen

DI - DO:      10:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00

FR:               10:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00