· 

Mannschaftsmeldungen Saison 2022/23


Am gestrigen Montag endete die Frist zur Einreichung von Zulassungsunterlagen für die Junioren-Regionalligen 2022/2023. Der SC Borea Dresden hat im Zuge dessen die Unterlagen für die U19-, die U17- und die U15-Mannschaft zur Teilnahme an den zweithöchsten Junioren-Fußballligen eingereicht sowie die U13-Mannschaft für die Talenteliga Sachsen, der höchsten Spielklasse im D-Junioren-Bereich, gemeldet.

 

Für das Regionalliga-Jahr 2022/23 fest planen kann aktuell die #U17. Bei noch zwei ausstehenden Ligaspielen steht man mit 30 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz, und kann somit auf keinen Abstiegsplatz mehr rutschen. Komplexer gestaltet sich die Situation hingegen bei der #U19. Tabellarisch steht die Mannschaft zwar aktuell auf einem Nicht-Abstiegsplatz, doch durch den Abstieg von 3 nordostdeutschen Teams aus der A-Junioren Bundesliga (Halle, Chemnitz und Jena) gibt es auch in der A-Junioren Regionalliga Nordost 3 Absteiger mehr. Hinzu kommt, dass der Zweitplatzierte der Liga ein Relegationsspiel gegen einen Vertreter der Regionalliga Nord bestreiten muss - wird dieses nicht gewonnen, so steigt noch eine weitere Mannschaft aus der A-Junioren Regionalliga Nordost ab. Konkret bedeutet dies, dass unsere #U19 mindestens den 12. Tabellenplatz erreichen muss, um nächstes Jahr sicher in der Regionalliga spielen zu können. Aktuell steht man auf dem 15. Platz, hat aber auf besagten 12. Platz nur einen Punkt Rückstand bei 3 ausstehenden Spielen.

 

Aufsteigen in die Regionalliga will unsere #U15, die sich in der Landesliga Sachsen gegen den VFC Plauen behaupten muss. Die Vogtländer sind neben dem SCB die einzige Mannschaft, die für die nächstjährige Regionalliga-Saison gemeldet hat. Die Mannschaft von Trainer Georg Böhme hat einen Punkt Vorsprung auf den VFC, aber noch ein Spiel mehr zu absolvieren. Schafft man es in den verbleibenden 5 Spielen, diesen Vorsprung zu verteidigen, so trifft man Ende Juni bzw. Anfang Juli in zwei Relegationsspielen auf einen Vertreter der Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern.

 

Darüber hinaus gibt es nun auch Klarheit für unsere #Erste Männer. Im Kampf um den Aufstieg in die Landesliga Sachsen fällt die Entscheidung zwischen unseren "Nordlichtern" und der Mannschaft des FSV Oderwitz - der SV Wesenitztal hat zum Stichtag 30.04.2022 seinen Verzicht auf einen Aufstieg in die Sachsenliga erklärt. Der SCB steht zum gegenwärtigen Zeitpunkt auf dem 2. Tabellenplatz und hat 2 Punkte Rückstand auf Oderwitz. Aufgrund der Tatsache, dass Stahl Rietschen und Fortuna Trebendorf ihre Teams aus der Landesklasse Ost zurückgezogen haben, wird es zum Ende der Saison innerhalb der Liga eine unterschiedliche Anzahl an absolvierten Spielen geben - dementsprechend wird der Punktequotient zur Ermittlung der Abschlusstabelle genutzt, der sich aus der Anzahl der absolvierten Spiele und der erreichten Punktzahl zusammensetzt.

Kontakt

Jägerpark 12

01099 Dresden 

E-Mail: info@borea-dresden.de

Tel:  0351 - 563 42 61

Fax: 0351 - 563 42 11

Öffnungszeiten

MO:             Geschlossen

DI - DO:      10:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00

FR:               10:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00