· 

Auswärtssieg in der Oberlausitz

Nach dem 3:3 Unentschieden am vergangenen Wochenende gegen den Radeberger SV, wollte die Mannschaft von Trainer Masak nun unbedingt wieder drei Punkte einfahren.

Bei verregnetem Wetter fuhr unsere #Erste mit einem vollen Kader am Sonntag zum FSV Neusalza-Spremberg. Im Vergleich zum Spiel der vergangenen Woche gab es vier Änderungen in der Startelf, Löwe spielte für Meitzner, Bruck kam für Hüppe, Heineccius für Heinze und Azad übernahm die Position von Haase. 

 

Von Beginn an war es ein intensives Spiel zweier Mannschaften, welche durch einen organisierten Spielaufbau das Spiel gestalten wollten. Dies gelang in der ersten Halbzeit unsere Mannschaft deutlich besser und wurde mit einer 2:0 Pausenführung auch belohnt. Chris Griebsch traf nach zwei Standardsituationen zum Doppelpack in der 17. und 20. Minute. 

Im Verlauf der zweiten Halbzeit vergab unsere #Erste sehr gute Möglichkeiten für eine frühzeitige Entscheidung des Spiels. Somit blieb es bis zum Ende spannend, denn die Mannschaft von Neusalza-Spremberg wurde besser und hatte einige Chancen, welche jedoch durch den Abwehrverbund mit Schwalm und Kalauch, sowie Torwart Neumann immer wieder abgewehrt wurden. 

Kurz vor Schluss gelang den Oberlausitzern dann doch der Anschlusstreffer durch den ehemaligen Borea Spieler Benjamin Wendschuh. Die endgültige Entscheidung des Spiels fiel dann nur kurze Zeit später, in der Nachspielzeit, als Robert Karsten per Elfmeter zum 3:1 traf.

 

Nun befindet sich unsere #Erste wieder auf Tabellenplatz eins und kann mit einem guten Gefühl in die spielfreie Woche gehen, ehe es dann am 01.10.2022 um 15:00 Uhr im Jägerpark zum Duell mit dem Aufsteiger TSV Cossebaude kommt.

 

Es spielten: Neumann, Zott, Kalauch, Schwalm, Bruck (65. Minute: Wurzer) , Heineccius (82. Minute: Meitzner), Karsten, Azad (92. Minute: Haase), Priebs (86. Minute: Hüppe), Löwe, Griebsch 

 

Zuschauer: 85

 

Bilder: Torsten Schwalm

 

Kontakt

Jägerpark 12

01099 Dresden 

E-Mail: info@borea-dresden.de

Tel:  0351 - 563 42 61

Fax: 0351 - 563 42 11

Öffnungszeiten

MO:             Geschlossen

DI - DO:      10:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00

FR:               10:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00