· 

Derbysieg in Dresden-Friedrichstadt

Nach der Zwangspause durch den Rückzug des VfB Zittau und dem damit verbundenen spielfreien Wochenende ging es für unsere #Erste Männer am vergangenen Samstag auf die andere Elbseite zum Stadtrivalen Dresdner SC. Vor einer gut besuchten Kulisse auf Platz 11 im Sportpark Ostra appellierte Trainer Phillip Masak, der in den vergangenen zwei Wochen erfolgreich den Trainer B-Lizenz-Lehrgang besuchte,  vor allem an die Grundtugenden des Fußballs und forderte diese von seinen Jungs ein.

 

Die Mannschaft um Kapitän Paul Kalauch ließ den Worten Taten folgen und zeigte von Minute 1 an einen beherzten Auftritt gegen den Sportclub aus Dresden-Friedrichstadt. Nach einer starken Vorarbeit von Youngster Tobias Wurzer verwandelte Simon Priebs in der 26. Minute den Ball zum 1:0 im Tor des Gegners. Erneut war es Priebs, der den Ball kurz vor der Pause nach einer Ecke von rechts aus dem Gewühl heraus ins Tor spitzelte - 2:0. In Halbzeit 2 gerieten unsere "Nordlichter" zwischenzeitlich in eine Druckphase des DSC, in denen sich Torhüter Tom Schmidt mehrmals auszeichnen konnte und die 0 festhielt. Manuel Heinze sorgte in der 83. Minute mit einem sicher verwandelten Strafstoßtor für den 3:0 Endstand, durch welchen man mit 23 Punkten weiterhin an Tabellenplatz 1 der Landesklasse Ost verweilt. 

 

Am kommenden Wochenende gastiert ab 14 Uhr der SV Wesenitztal auf dem Kunstrasenplatz im Jägerpark.

 

Es spielten: Schmidt, Kalauch, Hüppe, Priebs (70. Minute: Karsten), Wurzer (76. Minute: Dumke), Heinze, Bruck, Zott, Griebsch, Azad (70. Minute: Spindler), Meitzner (80. Minute: Wenske)

 

Zuschauer: 144

 

Bilder: Torsten Schwalm

Kontakt

Jägerpark 12

01099 Dresden 

E-Mail: info@borea-dresden.de

Tel:  0351 - 563 42 61

Fax: 0351 - 563 42 11

Öffnungszeiten

MO:             Geschlossen

DI - DO:      10:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00

FR:               10:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00